Alte Biber-Brauerei wird Slammer-Zentrum

Vor einigen Tagen haben wir die Alte Biber-Brauerei besucht, die in einer zweijährigen Umbauphase in ein Schmuckkästchen verwandelt wurde. Bereits beim ersten Schritt in die Location ist klar, dass es sich um eine Besonderheit handelt.

Hier in paar fotografische Eindrücke:

Die Alte Biber-Brauerei liegt im Herzen Biberachs. Die angrenzenden „Steffeles-Treppen“ führen direkt auf den Gigelberg. Man muss zwar einige Stufen überwinden, wird unterwegs aber mit einem herrlichen Blick über die Biberacher Altstadt belohnt.

Wir haben also eine wunderschöne Location mitten in Biberach und in der Nähe unserer Veranstaltungsorte gefunden, die uns über die Veranstaltungstage von den Betreibern Maam und Hermann Härle als Slammer-Zentrum zu Verfügung gestellt wird.

Die Alte Biber-Brauerei wird somit vor und während der Veranstaltungen der Rückzugsort für die Künstlerinnen und Künstler sein. Nach den Veranstaltungen können alle die Lust haben, den Abend dort ausklingen lassen, mit den Poetinnen und Poeten ins Gespräch kommen oder auch einfach in entspannter Atmosphäre was trinken.

Mehr Informationen zur Alten Biber-Brauerei gibt es unter www.alte-biber-brauerei.de

Vielen Dank an Maam und Hermann Härle, dass sie uns unterstützen und uns ihre wunderschöne Location zur Verfügung stellen. Wir freuen uns auf angenehme und entspannte Stunden in der Alten Biber-Brauerei!

Unsere Gastgeber: Maam und Hermann Härle
Links die Alte Biber-Brauerei – rechts die Steffeles-Treppen, die hinauf zum Gigelberg führen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.